Sprache:  deutsch / english / français / ру́сский / italiano / norge / español

Marine Anwendungen

Wärmetauscher an Bord von Schiffen sind einer korrosiven Umgebung ausgesetzt. Oftmals ist das Seewasser auch stark verunreinigt. Besonders an Bord von Schiffen müssen die eingesetzten Wärmetauscher leicht zu reinigen sein, und eine hohe Ausfallssicherheit bieten.

Die von uns entwickelte FH (Kältemittelverdampfer) und NK (Kältemittelkondensator) Serie erfüllt all diese Voraussetzungen.

Weiters bitten wir auch eine vertikale Version der Kondensatoren an, die NKV Serie.

Alle Wärmetauscher der Serie werden bei Bedarf den Bedürfnissen unserer Kunden angepasst.

Folgende Materialien kommen zum Einsatz:

Vorteile dieser Materialkombination:Schweißverbindung

In speziellen Fällen erfordert der Prozess, dass sich das Seewasser im Mantelraum befindet. In diesem Fall wird der Mantel in PE-HD ausgeführt.

Unsere FH und NK Serie kann mit allen gängigen Zulassungen ausgeliefert werden. Unter anderem DNV, GL oder PED.

Referenzen: Projekt 1 Projekt 2

Gerne bearbeiten wir Ihre Anfragen. sales@hap.co.at

 



Seite 1 / 1

Khekgasse 15/6 • A-1230 Wien • Tel.: + 43 1 869 64 315 • Fax: +43 1 869 64 311 • e-mail: office@hap.co.at